Quitten – Bananen Kuchen super lecker!!!

Quitten – Bananen Kuchen

auch als Rohkost erhältlich!!!

Ich bin so stolz auf meinen (noch) kleinen Quittenbaum, ich finde seine Früchte wunderschön. Ich sehe den Baum blühen, dann die kleine Früchte,  und sie werden größer und größer und ich bedanke mich bei meinem Baum für all diese wunderschöne Geschenke.

Den Baum habe ich selbst vor wenigen Jahren eingepflanzt. Theoretisch sollte ich damals 5 bis 7 Jahren auf Früchte warten. Die ersten Geschenke kamen jedoch schon nach 2 Jahren. 

Wusstest Du, dass die Quitte die Urfrucht von Äpfeln und Birnen sind? Vielleicht hast Du schon von Apfelquitten bzw. Birnenquitten gehört? 

Quitten sind sehr reich an essentiellen Mineralstoffen und Vitaminen. Darunter: Vit C, Folsäure, Vit A, Zink, Fluor, Mangan, Kupfer, Eisen, Kalium. Nicht zu vergessen sind die sekundären Pflanzenstoffen. Wenn die Früchte roh verzehrt werden, erhälst Du auch alle Enzymen. Davon brauchen wir jede Menge!!!

Mein Sohn ist die Quitten einfach so, wie Äpfel oder Birnen. Damit sie schmecken, sollen sie reif sein. Wenn Du sie etwa zu früh vom Baum geholt hast oder sie kaufst, kannst Du sie eine Weile liegen lassen – eine ganze Weile. Nach einigen Tagen fangen sie an zu duften und der Raum fühlt sich mit dieser unverwechselbaren Duft. Sie werden aber nicht weicher. D.h. man muss einfach probieren und üben, wenn Du sie einfach so naschen möchtest!!!

Für den Kuchen brauchst Du nicht all zu lange zu warten. Sie sollen aber gelb sein. Von Natur aus haben sie einen bräunlichen Flaum, das ist ganz normal und gehört dazu. Diesen Flaum kannst Du mit einem gewöhnlichen Tuch weg reiben. Nun aber zum Rezept:

Quitten – Bananen Kuchen

Du brauchst:

Für den Boden:

  • 100 g Buchweizen
  • 200 g Cashew
  • 350 g Datteln / Dattelnpaste
  • 50 g Kakaobutter

Für die Creme:

  • 1 Quitte (samt Schale und Kerne)
  • 2 Bananen
  • Saft halber Zitrone
  • 2 EL Cashewmus
  • Schale einer Zitrone
  • Chiasamen

Zubereitung:

Buchweizen und Cashew im Hochleistungsmixer zu Mehl verarbeiten (alternativ kannst Du Buchweizenmehl und Cashewmehl kaufen). Dann die Datteln hinzufügen oder mit Dattelnpaste mischen.

Zuletzt wird die im Wasserbad geschmolzene Kakaobutter hinzugefügt.

Anschließend alles zusammen in einer Kuchenform hineindrücken.

Creme:

Quitte und Bananen im Mixer zu einer Creme verarbeiten, Zitronensaft, Mus, Zitronenschale und 1-2 Chiasamen hinzufügen.

Die Creme auf den Boden glatt verteilen. Ein wenig von der Zitronenschale in kleinen Stückchen schneiden und mit 1 EL Chisamen über den Kuchen verteilen. 

Für etwa 5 Stunden im Kühlschrank kalt stellen und anschließend genießen!!!

Guten Appetit!!!!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.