Quinoa Spargel Salat

Dieser Quinoa Spargel Salat ist ideal für heiße Tagen. Quinoa enthält zwar wertvolle Eiweiße, ist aber trotzdem sehr leicht und sehr bekömmlich.

Die fruchtige Note der Erdbeeren ist unvergleichlicQuinoa-Spargel-Salath, alles passt schön zusammen.

Quinoa enthält zudem essentielle Vitaminen, Mineralien und weitere Nährstoffe. Aber im Gegenzug zu andere Getreidesorten, enthalten diese winzigen Körner kein Gluten (Klebereiweiß).

Quinoa lässt sich wie Reis verwenden, ob kalt oder warm. Zudem eignet sich Quinoa auch für leckere Rohkost-
Zubereitungen – dazu mehr demnächst.

Auf dem Bild siehst Du „Dreierlei Quinoa“ – weiß, rot und schwarz. Du kannst aber ganz normaler weißer Quinoa verwenden.

 

Quinoa-Spargel-Salat

Du brauchst:

  • 150 g Quinoa 
  • 100 g Sellerie klein geschnitten
  • 1 rote Zwiebel fein gewürfelt
  • 200 g Erdbeeren
  • 6-8 dicke Spargel geschält und in ca. 2cm langen Stücken geschnitten
  • 3 EL Agabendicksaft (oder 2 EL Honig)
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • 1 TL getrockneten Giersch (alternativ)

Zubereitung:

Quinoa nach Verpackungsanweisung kochen. Solltest Du einen Rohkostsalat daraus machen wollen, nimm doppel so viel Quinoa und lass die Körner sich über Nacht in reichlichem Wasser baden.

Spargel-Stückchen kurz anbraten – mhhhh!!! tolles Aroma

Erdbeeren halbieren.

Alle Zutaten zusammenfügen und anschließend mit Salz, Pfeffer, Agabendicksaft, Zitronensaft, Öl und nach Wunsch mit Giersch verfeinern.

Guten Appetit!!!

 

 

Möchtest Du das Rezept auf spanisch sehen?

Ensalada de quinoa con espárragos

3 Gedanken zu “Quinoa Spargel Salat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.